Alexandra und Robert.

 

 

Es erfüllt mich immer wieder mit Stolz, wenn sich ein Brautpaar für mich als „ihren“ Fotografen entscheidet. Sie haben nicht nur eine sehr große Auswahl an Fotografen, Alexandra und Robert kannten auch schon so einige Fotografen. Noch schöner ist es natürlich, wenn das Paar nicht nur unheimlich sympathisch, sondern auch außerordentlich fotogen und sogar fotoerprobt ist!

Als ich mit Alexandra ein paar Tage vor dem großen Tag noch einmal Kontakt hatte und sie fragte, ob sich noch etwas verändert hatte, war meine Freude groß, als sie antwortete: „Eigentlich nicht, nur, dass ich schwanger bin!“ Oh wie wunderschön. Es ist kein Geheimnis, das ich schwangere Frauen unheimlich schön finde. Sie strahlen eine innere Ruhe aus, das ist kein Mythos. Auch Alexandra und Robert strahlten an ihrem Hochzeitstag um die Wette. Als sie sich im Standesamt ein persönliches Eheversprechen gaben und nebenbei noch vor den Freunden und der Familie „erwähnten“, dass sie bald zu Dritt seien, war bei Allen die Freude groß.

Mit einem alten VW Bulli ging es zum Turmpark in Magdeburg. Dort warteten viele kleine und große Überraschungen auf die Beiden. Die Trauzeugen und Gäste hatten alles sehr liebevoll dekoriert und arrangiert. Es war eine tolle, entspannte Hochzeit, voller Glück und Liebe. Danke, dass ich euch bei einem großen Schritt in eurem Leben begleiten durfte!

 

 

 

 

Facebook
Facebookinstagram

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.