Ostseeliebe.

 

Wellen, Meer, Seeluft, Algen, komische Sandflöhe, Mücken, Sonne und Wolken und ganz viel Liebe – von all dem war das wunderschöne Paarshooting mit Daniela und Felix geprägt. Immer wenn ich hoch an das Meer fahre, frage ich Daniela vorher, ob sie Zeit hat. Hatte sie und brachte Felix dieses Mal mit.

 

Ich kann tausend Eindrücke dieses Shootings schildern und trotzdem die Atmosphäre nicht widerspiegeln. Menschen, die einem einfach vertrauen und absolut natürlich vor der Kamera sind. Ein wunderschönes Fleckchen Erde, Ruhe gemischt mit Wellenrauschen und Möwengegacker. Der Duft nach Meer, Algen und von brennendem Holz – auch das kleine Lagerfeuer in der Nähe störte uns nicht, sondern trug irgendwie zu dieser Stimmung bei. Selbst mein plötzliches Gehüpfe, als mir viele kleine pieksende Käfer auf dem Fuß saßen, Dani und Felix beim Küssen fast vom Stein fielen oder ich meine Schuhe im Matsch vergaß, machten das Shooting so einzigartig. Das Schönste aber überhaupt: Kreativer Spielraum und einfach mal wieder ausleben!

 

Eigentlich war ich ja im Urlaub, da mein Beruf aber auch mein liebstes Hobby ist, kommt die Kamera trotzdem mit. Ich konnte fotografieren, ohne darüber nachzudenken, was für Bilder erwartet wurden, ob ich nun das Kleid auch mal ganz mit drauf habe, oder das Hemd richtig sitzt. Ich ließ die Beiden einfach sie selbst sein und konnte gleichzeitig auch ich selbst sein. Die Bilder unkonventionell beschneiden, etwas dunkler fotografieren, viel Umgebung mit einfließen lassen um die Beiden im Einklang mit der Natur, authentisch zu zeigen.Es hatte sich mehr als gelohnt. Ich bin überglücklich mit den Bildern und Daniela und Felix gaben mir dieses tolle Feedback: “ Also wir können nur nochmal sagen, dass wir mehr als begeistert sind von den Bildern. Einfach perfekt!! “ “ Mit kleinen Falten und der Blick ist so ehrlich.

 

 

Facebook
Facebookinstagram

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.